Linux in einer VM auf FullHD umstellen

Ich bin ein großer Freund von neuen Linux Distributionen und teste diese auch gerne ausgiebig auf neue Funktionen.
Dazu ist es unerlässlich eine vernünftige Virtualisierungsumgebung zu besitzen. Jedoch ist mir nach einem Laptopwechsel
aufgefallen, dass viele Distributionen in einer Virtuellen Maschie (VM) keine klassische FullHD (1920×1080) Auflösung anbieten.
Nach einer kurzen Recherche kann ich euch diesen Tipp warm ans Herz legen:

Startet das Terminal und gebt bitte folgenden Code ein:

xrandr --newmode "1920x1080"  173.00  1920 2048 2248 2576  1080 1083 1088 1120 -hsync +vsync
xrandr --addmode Virtual1 1920x1080
xrandr --output Virtual1 --mode 1920x1080

Hierbei wird ein neuer Anzeigemodi mit 1920×1080 und weiteren größeren 16:9 Auflösungen angelegt.

Damit diese neuen Auflösungen auswählbar sind, muss zuerst der Vollbildmodus in der VM aktiviert werden.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.