Silverlight unter Linux nutzen

Ich habe durch Zufall mitbekommen, dass ich als Amazon Prime Mitglied auch automatisch zum Abruf der online Inhalte von Amazon Prime Instant Video berechtigt bin. Nun wollte ich die Sache mal antesten und musste ernüchternd feststellen, dass hierfür das Microsoft Silverlight Plugin von Nöten ist. Nicht nur Amazon Prime Instant Video nutzt für die Wiedergabe der Videos das Plugin. Netflix, Watchever und andere VoD Dienste nutzen dieses ebenfalls.
Dies lies ich nicht auf mir sitzen und schaute nach einer schönen Lösung für mich um.

Ich stieß auf das Programm Pipelight. Das Programm installiert die Core-Dateien von Silverlight in einer Wine Umgebung und schleust diese an die benötigte Stelle durch. Da Google Chrome die Unterstützung für das NPAPI Plugin unter Linux abgekündigt hat, funktioniert diese Methode nur beim Firefox und Midori Browser. Für die weitere Betrachtung habe ich Firefox in der aktuellsten Version genutzt.
Weiterlesen